Posts in Dies und das

Projekt Inselanlage

Seit geraumer Zeit denke ich über eine sogenannte Inselanlage nach.

Was ist eine Solar-Inselanlage?

Eine „normale“ Solaranlage ist ja bekannt. Es kommt eine Firma und pflastert euch das Dach zu mit Solarzellen. Diese gewonnene Energie wird u.a. in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Bei einer Inselanlage sieht das leicht anders aus. Zwar habt ihr auch eine gewisse Anzahl von Solarzellen auf dem Dach, jedoch wird nichts ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Ebenso ist diese Anlage komplette getrennt vom normalen Stromnetz.

Man kann sich das so vorstellen: Ihr habt eine Gartenlaube im Garten stehen. Bisher lief dahin ein Kabel aus dem Haus, damit dort auch Strom vorhanden ist. Mit eine Inselanlage sind auf dem Dach ein paar Solarzellen installiert und in der Laube die passende Technik inkl. Batterien. Schon benötigt ihr im Normalfall keinen Strom mehr aus dem Hausnetz ziehen. OK, ganz so einfach ist es dann doch nicht, aber ich werde hier in den nächsten Beiträgen den Aufbau darstellen.

Vielleicht hat die/der eine oder andere dann auch Lust bekommen so etwas selber aufzubauen.

Sobald alle Teile da sind, geht es los.. Bis dahin werde ich die hier vorliegenden Solarzellen einem Test unterziehen :-D…

Bis bald dann..

 

Die Bastelecke😉

Nachdem ich erst eine Arbeitsplatte mit einer Art Granit Optik hatte musste dringend etwas anderes her. Auf der Granitfarbenen Platte habe ich die Schrauben nicht mehr gefunden. 

Da suchte ich länger die Kleinteile als das ich bastelte😂. Jetzt ist da eine Tischplatte von Ikea mit den Maßen 150x75cm. Das sollte nun reichen und die Schrauben finde ich auch alle auf dem Tisch😉

Es ist viel passiert…

Umbau und familiäre Dinge lassen mich meinem Hobby nicht so nachkommen wie ich gern möchte. Das ist leider so und ich habe Prioritäten gesetzt.
Jetzt, dank der Unterstützung meiner Frau, habe ich im Haus ein eigenes „Bastelzimmer“. Also einen Raum, den ich ganz nach meinen Wünschen eingerichtet habe. Noch ist längst nicht alles fertig, aber die ersten Testdrucke mit dem 3D Drucker sind bereits fertig. (Zu sehen im Instagram Account).
Ebenso kann ich bald mit dem Projekt Haustür weiter machen. Dazu brauche ich allerdings noch etwas mehr Freizeit. Wie war das? Selbst und ständig;-)

Also hier erst mal ein kleiner Einblick während der Einrichtung…